Aktuelles | Konzeption | Organisatorisches | Kinder | Krabbelkäfer | Eltern | Elterncafé | Personal | Kontakt
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Pädagogik

Kleinkinder - Kinder im "Kindergartenalter" - Schulkinder bis zur 4. Klasse - Integrative Betreuung

Unser katholisches Kinderhaus umfasst eine Kinderkrippe mit 24 Plätzen, einen Kindergarten mit 50 Plätzen und einen Hort mit 30 Plätzen. Wir sind teilstationäre Einrichtung und somit auch für die integrative Aufnahme von Kindern sehr gut geeignet. Wir arbeiten mit offenen Übergängen nach dem Prinzip der Inklusion. Das Konzept der Inklusion sieht Verschiedenheiten als Lernchance an, arbeitet offen und integrativ wie altersübergreifend. Bei uns gibt es keine Ausgrenzung und keine Eingrenzung. Wir sind ein Kinderhaus. Krippe, Kindergarten und Hort ist eins. Die Altersgruppen mischen sich immer wieder, trennen sich und formieren sich zu Bildungsangeboten und treffen sich hernach wieder neu "durchgemischt".

Nachfolgend finden Sie die Konzeption unserer Einrichtung, die Auskunft über Ziele und Inhalte unserer Pädagogik gibt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.